AKTIVITÄTEN

REITEN

Ich (Esta) lege großen Wert auf eine freundschaftliche und harmonische Beziehung zu Pferden. Für mich sind sie ein Teil meiner Familie. Bodenarbeit, Psychologie und Lernverhalten von Pferden sind für mich fast noch wichtiger, als das Reiten an sich. Mit großer Freude biete ich einen Einblick in diese Welt der Pferde, die in konventionellen Reitställen leider oft vernachlässigt wird. Wir haben 3 Pferde und ein Pony: Quina, meine alte Stute. Ein Mix aus Araber und den alten portugiesischen Rassen Gerrano und Sorraia. Chayenne, Quinas Tochter. Bei uns geboren und von mir selbst ausgebildet. Ihr Vater war ein hübscher Spanier. Campino, seit Januar 2017 Mitglied der Herde. Ein wunderschöner Lusitano, den man einfach lieben muss! Für die Kleinsten haben wir unser liebes Shetland-Pony Lottje. Bitte vorher die Details über Reiterfahrung und Erwartungen mit mir besprechen. Helme in allen möglichen Größen sind vorhanden. Regelmäßig nehme ich selber Unterricht und nehme an Kursen teil. Vom Unterricht zu Pferd, Bodenarbeit oder Training, das auf absoluter Freiheit basiert. Es gibt viele Quellen der Inspiration für mich. (Mehr Infos zu den PFERDEN)

PIZZA & BARBEQUE & FADO

In der Hauptsaison findet regelmäßig ein Pizzaabend mit köstlicher Pizza aus dem eigenen Steinofen und/oder ein ausgiebiges Barbeque mit Fisch, Fleisch und frischen Salaten statt.

GARTEN

Es gibt einige Bio-Gemüsegärten, aus denen ihr gerne eure Zutaten fürs Essen pflücken und einkaufen könnt. Je nach Jahreszeit gibt es frische Kräuter, Tomaten, Gurken, Salat, Brokkoli, Paprika, Kohl, Zucchini, Spinat, Mais, Süßkartoffeln, Auberginen und einiges mehr. Für die Süßen gibt es zum Beispiel auch leckere Erdbeeren, Feigen, Melonen, Pfirsiche, Physalis, Tamarillos, Maracujas und Orangen.

SEE, POOL, SPIELZELT & CO.
 
 
 
 
YOGA

In der Hochsaison oder nach Bedarf findet zweimal in der Woche Yoga statt. Wir nehmen 6€ pro Stunde.

SURFEN

Mit 850 km Atlantikküste, unzähligen Spots und mildem Klima ist Portugal europaweit die beste Wahl für Surfer aller Könnensstufen. Die Hauptsurfsaison ist von September bis Mai, der Sommer ist wegen des wärmeren Wassers und den kleineren Wellen vor allem für Anfänger interessant. Legendäre Pro Surf Contests in Peniche und Big-Wave-Weltrekorde in Nazaré haben in den letzten Jahren für Schlagzeilen gesorgt und damit Wellenreiter aus aller Welt angelockt. Hier bei uns im Alentejo dreht sich die Uhr bekanntlich etwas langsamer, doch mittlerweile sind die Strände auch hier mit Surfern und Surfschulen frequentiert. Von daher ist Surfunterricht leider nur noch in Einzelfällen möglich und dann nur für Fortgeschrittene. Trotzdem habt ihr mit Nils einen super Ansprechpartner, wenn es ums Surfen geht. Er berät euch gerne über wie, wo, wann und kann euch Tipps zu den Strömungen etc. geben. Bretter, Bodyboards, Flossen und Neoprenanzüge könnt ihr euch bei uns mieten.  Die Surfanfänger und Kiddies können sich bei der Surfschule "Water Element Surf" in Odeceixe anmelden. Dort gibt es auch deutschsprachige Surflehrer. Bisher waren immer alle begeistert. Man kann ganz einfach über Whatsapp buchen und direkt via Paypal bezahlen (Tel. 00351 917 348 441) Sprecht euch ruhig mit den anderen Besuchern von Casas Novas ab. Die Kids gehen gerne gemeinsam zum Surfunterricht.

MASSAGE

Massagen...herrlich! Margaux, eine Freundin, kommt gerne vorbei. Sie hat über 10 Jahre Erfahrung. 

"My name is Margaux, I qualified as a practisioner in Holistic Therapies in 2006, which includes aromatherapy, swedish massage,pre-natal & reflexology. Since then I have travel the world and undertook various courses to see my practise evolve and getting inspired by many different techniques and approaches such as acupressure points, deep tissue, trigger point, reiki, thai massage, myofacial release... In constant flow, my practise is my own, which I developed over my dedicated years of practise. With a fusion of different techniques, I offer my client an intuitive session tailored to their needs. A physical and spiritual journey with oneself."

Mehr Infos unter:

https://www.facebook.com/bloommassagem/

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, eure Zeit zu gestalten. Es gibt ein Spielzelt mit Tischtennis, Kicker und einer Dartscheibe, ein Trampolin und und und Fußballtore zum Bolzen, ein kleiner Pool zum Abkühlen und ein großer See zum Schwimmen. Wenn ihr bauen, basteln, malen, gestalten möchtet, findet sich mit Sicherheit eine Gelegenheit, euch kreativ auszutoben. Unser Grundstück ist ein einziger Abenteuerspielplatz, hervorragend zum Verstecken, Rumtoben und Klettern, es gibt immer noch einige Orte, die darauf warten, entdeckt zu werden. Vor allem unten am Bach entlang befinden sich einige Trampelpfade, um durch den Rhododendron-Dschungel zu kraxeln. Donnerstags können wir den Tennisplatz bei unseren Nachbarn im Reguengo nutzen. Schläger und Bälle kann man sich bei uns mieten. Für den Platz bezahlen wir 6€ pro Stunde.

STRÄNDE UND UMGEBUNG

Das gesamte südwestliche Küstengebiet befindet sich im Naturpark "Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina". Hier sieht man keine hässlichen Hotelburgen, die Natur ist noch intakt und wunderschön. Fischadler und Weißstorch bauen ihre Nester in die Felsen, Fischotter und viele Reptilien- und Amphibienarten leben hier. Die Flora kann man als eine Mischung aus mediterraner, nordatlantischer und vorzugsweise afrikanischer Vegetation beschreiben. Die besten Sandstrännde für Kinder findet man in Odeceixe, Amoreira, Zambujeira do Mar und Vila Nova de Milfontes. Flüsse münden hier ins Meer und die Kids können im seichten Wasser planschen, während die Größeren surfen können. Auf dem Weg nach Süden, etwa 30 Minuten von uns, befindet sich die alte maurische Stadt Aljezur. Hier scheint alles noch etwas langsamer zu laufen, allerdings mit sehr viel Charme. Wunderschöne Strände wie Arrifana und Monte Clerigo befinden sich in der Umgebung. Am Strand von Monte Clerigo gibts ein sehr nettes Fischrestaurant, das wir empfehlen können. Die kleine Stadt Monchique, umgeben von der Serra de Monchique, ist von uns etwa eine dreiviertel Stunde in Richtung Südosten entfernt. Von hier aus kann man geführte Wanderungen buchen oder sich einfach selbst auf den Weg machen.